Back to top

Recherche avancée

Théâtre & cabaret

Corinna Harfouch & Hideyo Harada »Unsere ganze Liebe, unser ganzes Unglück« - Große Stimmen

Date(s)

-
(Cet événement n'a pas de description en français)
Musikalisch-literarisches Programm zu Franz Liszt und Marie d’Agoult mit Corinna Harfouch (Rezitation) und Hideyo Harada (Klavier).





Eine leidenschaftliche Liebe verband den Komponisten und Pianisten Franz Liszt mit der verheirateten Comtesse Marie d’Agoult. Vier Jahre lebten beide zusammen, flohen vor dem gesellschaftlichen Druck zunächst in die Schweiz, später nach Italien. In Genf wurde beider Tochter Blandine geboren, am Comer See Cosima, die später Richard Wagner heiraten sollte. 1839 kam in Rom noch Sohn Daniel zur Welt. Für beide war diese Zeit künstlerisch überaus fruchtbar. Liszt komponierte seinen großen Klavierzyklus Années de Pélerinage, Marie d’Agoult wurde unter dem Pseudonym Daniel Stern zur erfolgreichen Schriftstellerin. Diese Jahre wurden aber auch durch häufige Trennungen überschattet. So entstand ein umfangreicher Briefwechsel, der sowohl ihre innige Beziehung als auch ihr zerrinnendes Glück dokumentiert. In ihrem Programm liest Corinna Harfouch Texte aus Marie d’Agoults Memoiren, aus dem gemeinsamen Briefwechsel sowie aus Dokumenten von Zeitzeugen. Hideyo Harada interpretiert Auszüge aus den Années de Pélerinage und anderen Werken Liszts. So verbinden sich Wort und Ton zu tiefgründigen Einblicken in eine der großen Liebesgeschichten des 19. Jahrhunderts.



Hideyo Harada, Klavier u.a. mit Rezitation



Eine Künstlerin mit „Gespür für Seelenzustände“, deren Spiel „ein klangästhetisches Erlebnis höchster Güte“ ist, nannte die Süddeutsche Zeitung Hideyo Harada. Mit ihrem breitgefächerten Repertoire ist die Pianistin heute ein gern gesehener Gast bei Festivals wie dem Beethovenfest Bonn, dem Rheingau Musik Festival oder dem Mozartfest Würzburg, wo sie 2019 erneut einen großen Erfolg feiern konnte.



Corinna Harfouch Charakterdarstellerin, große Stimme des Theaters und bekannt aus Film und Fernsehen, die für ihre Theater- und Filmarbeiten vielfach ausgezeichnet wurde u.a. Grimme-Preis, Deutscher Schauspielerpreis, Schauspielerin des Jahres, Goldene Kamera.







Fotos: (c)Uwe Arens, (c)Dirk Dunkelberg

Média

Lieu

Cube 521
1 DRIICHT
9764 MARNACH
Luxembourg

Prix:

  • Groupe :
    25.00
  • Plein :
    20.00
  • Moins de 26 ans :
    12.00

Information de contact pour cet événement

Téléphone:
E-mail:
Internet:

Partager

Ajouter au calendrier

Organisation

Mots clés

theater.lu, Cube 521

Vous pourriez aimer également...

Théâtre & cabaret
-
Banannefabrik
LUXEMBOURG
Théâtre & cabaret
Aalt Stadhaus
DIFFERDANGE
Théâtre & cabaret, - Autres -
CAPE - Centre des Arts Pluriels Ettelbruck
ETTELBRUCK